Welt Joga Tag in Ulm

108 Sonnengrüße für globalen freien Geist

Am Anfang war der Klang. So auch beim Welt Joga Tag auf der Gänswiese hinter dem Donaustadion in Ulm. Um 16 Uhr eröffnete die Kirtanband vom Sri Durgamayi Ma Ashram e.V. in Ulm den längsten Abend des Jahres mit gemeinsamem Mantrasingen. Der 21.06 wurde, so das Infoblatt des Veranstalters You-Joga, einem Netzwerk Ulmer Jogabewegter, am 11. Dezember 2014 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Welt Joga Tag ernannt und seither ist es rund um die Welt ein erhebendes Gefühl, transglobal koordiniert die symbolischen 108 Sonnengrüße zu üben. Tim(26) der zusammen mit Katja(29), beide aus Ulm, die Sonnengrüße anleitet, trägt eine Zählkette(Mala) aus 108 Beeren, die er Shivabeeren nennt. Die Anzahl steht in Indien, dem Herkunftsland des ganzkörperlichen Selbsterkenntnisweges, traditionell für die 108 Namen Gottes. Circa 180 Leute üben von den beiden abwechseln angeleitet über 2 Stunden die 108 Bewegungssequenzen aus.

Der Klang ist jetzt Bewegung geworden und während der letzten 3 Sequenzen lugt das Auge der Sonne machtvoll durch die Wolken. Ein Gefühl großer Genugtuung und Entspannung strahlt vor der Shavasana, der Entspannung nach der herausfordernden Übung, aus den Gesichtern der Teilnehmer.Nach dem man, wenn auch manchmal nicht ganz 108 Mal,in den herabschauenden Hund(eine der Haltungen) gestiegen ist, meditiert oder feiert es sich mit Christopher Mapstone, der Musik from the heart, of the heart und to the heart macht, und dem Bewusstsein der globalen Bewegung umso kraftvoller. Joga, das laut der Schautafel auf dem Veranstaltungsareal keinen Anspruch darauf erhebt eine Religion zu sein, zeigt heute im globalen Ulm gut, dass Selbsterkenntnis, gemeinsame Anstrengung und liebevolle Zuwendung nicht exklusiv sind, dafür aber jede Menge Raum und Freude erschaffen. You are divinity, lovely light singt der in Kanada geborene Klangreisende, von einer schönen Zuhörerin elektrisiert. Und mir kommt dabei die Textzeile von Thomas D in den Sinn: “…Nada Brahma die Welt ist Klang. Halleluja und Amen.”

Advertisements

Author: farounfirewater

Ich bin der singende tanzende Aufwind der neuen Welt

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s