Eulogick

Wie die Wunden verheilen

verbinden sie

Wie die Szenen erscheinen

verschwinden sie

Die Menschheit liegt jenseits

des Scheines

-finde sie

Wir sind wundenerfahren

und wundergeboren

ham die Wunden geheilt

und uns selber verloren

Wie das Senfkorn tief in der Erde verborgen

nach drei Tagen Nachtmeerfahrt

im Tageslicht neu geborgen

gereinigt von

Kummer um Gestern und morgen

Das Saatkorn befreit durch Willenlosigkeit

Darüber die Menschheit gefunden

die Familie des Glücks hinter den Wunden

in der Weile der Gegend befreit und verbunden

Die geistigen Armen, die vom Lassen

reich geworden sind, die die Werkzeuge

haben und schulen, jeder des Andern Verwandter sind

Mal Mutter, mal Vater, mal Geschwister mal Kind

Die lieben Europa die pheunizische Braut

die im Auge des Stieres die Einheit geschaut

die nicht scheut in Liebe den Geist zu regieren

Das der Stier sie einst nahm, dass hat sie vergessen:


Wie die Wunden verheilen

verbinden sie

Wie die Szenen erscheinen

verschwinden sie

Die Menschheit liegt jenseits

des Scheines

-finde sie

(Farounfirewater, 26.05.2019 am Tage der Transkommunalwahl)



Author: farounfirewater

adveniat regnum tuum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s