Koranlesetagebuch im Ramadan Tag 24

                           Weihnachten für Muslime

DSC00694
Die Geburtsnacht des Koran feiern heute über  1,8 Milliarden Menschen

Sura Al-Qudr(Die Bestimmung)Im Namen Allahs,
des Allerbarmers, des Barmherzigen

1
Wir haben ihn ja in der Nacht der Bestimmung hinabgesandt.
2
Und was läßt dich wissen, was die Nacht der Bestimmung ist?
3
Die Nacht der Bestimmung ist besser als tausend Monate.
4
Es kommen die Engel und der Geist in ihr mit der Erlaubnis ihres Herrn mit jeder Angelegenheit herab.
5
Frieden ist sie bis zum Anbruch der Morgendämmerung.

 

Die Nacht der Bestimmung die Lailat al Qadr

10.06

Heute ist der 24.Tag meines Fastens, der 26, Tag des Ramadan. Heute in der Nacht vom 26. zum 27., begehen die Muslime die Nacht der Herabsendung ihres heiligen Buches, des Koran. Wie gestern schon angesprochen, hat Allah aber dem islamischen Glauben nach, kein genaues Datum der Nacht derMacht, wie sie auch genannt wird, angegeben. Grund: der eifrige Muslime solle an allen ungeraden Tagen in der Dekade von 20. bis 30. nach der heiligen Nacht Ausschau halten. Es ist hier ähnlich wie mit dem Datum des Endes der Welt, das auch nicht gegeben wurde, damit man stets darauf vorbereitet sei, oder auch mit dem Datum des eigenen Todes. Die Nacht in der der folgenschwere, 22 ½ jährige Zyklus der Herabsendung des Koran, im Jahre 610 des gregorianischen Kalenders begann findet in mehreren Suren des Koran Erwähnung. Die Höhle Hira bei Mekka, soll der Ort gewesen sein an dem Mohammed die erste Sure des Koran gegeben wurde. Die Sure 97, Al Qadr bezeugt die historische Erstsendung. Hier heißt es: „Wahrlich wir haben ihn(den Koran) herabgesandt in der Nacht von Al Qadr“(Vers 1). Wie aber erkennt man diese heiligste Nacht im islamischen Kalender?

DSC00700
Der Vorbeter(Imam) wird sich auch heute wieder gen Osten niederwerfen und die Muslime hoffen gerade heute auf eine gute Ernte ihrer religiösen Disziplin

So segensreich wie 1000 Monate

„Die Nacht von al Qadr ist besser als tausend Monate“(Vers3). In ihr stiegen die Engel und Dschibril(Gabriel) der den Koran diktiert haben soll, mit Erlaubnis des Herrn herunter um Wünsche zu erfüllen. Eines der beliebten Gebete in dieser Nacht die man völlig der Niederwerfung vor Allah und dem Gebet widmen solle, so Mahmut Demir sei ein Verzeihensgebet. „Du bist der Verzeihende, du liebst es zu verzeihen, also verzeih uns”. Das Gebet, so glauben die Muslime ist in dieser Nacht kraftvoller als tausend Gebete sonst. Diejenigen die den ganzen Koran im Ramadan lesen, legen das letzte Stück auch auf diese segensreiche Nacht.Im Sinne der 19 als grundlegende Zahl des Islam gäbe der 27. mit seiner Queersumme 9 für dieses besondere Ereignis was die Vergebung der Sünden betrifft Sinn. Nacht der Bestimmung, oder der Macht heißt die Nacht auch weil es heißt in dieser Nacht würde Gott das Schicksal der Wesen für das nächste Jahr bestimmen. Die Nacht solle besonders klar und mild sein und man könne den Frieden und die Niederwerfung aller Dinge und Wesen unter Gott hier ganz besonders spüren. Die Muslime treffen sich heute Abend in den Moscheen, die besonders beleuchtet sind um die lailat al Quadr gemeinsam mit einem Fastenbrachen zu begehen. Der Segen und das Licht sollen in dieser Nacht so stark wie an 1000 Monaten sein. Da fühlt man sich an 1000 und eine Nacht erinnert und an Weihnachten. Ich bin gespannt auf diese andere heilige Nacht, gerade windet und regnet es noch, vielleicht wird es ja die berühmte Ruhe nach dem Sturm.

 

Advertisements

Author: farounfirewater

Ich bin der singende tanzende Aufwind der neuen Welt

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s